Wissenschaftliche Gesellschaft  Fügetechnik e.V. im DVS
 

Mechatronik

Interne und externe Kontaktierung von Energieträgern

  • Fügen von artungleichen Werkstoffen
  • Elektroden aus AL und Cu

Problematik:

  • im Randbereich der Fügezone sind thermische Belastungen von maximal 80°C erlaubt
  • Überganswiderstände durch Oxidschichten
  • Begrenzte Bauräume, evtl. lösbare Verbindung
  • Erforschung von Oberflächenbehandlungen und alternativen Fügeverfahren